New Work

&

Kultur

Wie wollen wir in Zukunft zusammenarbeiten? Wie können wir unsere Zusammenarbeit besser organisieren? Was müssen wir im Unternehmen an der Art wie wir arbeiten ändern? Wie nehmen wir die Menschen richtig mit auf dem Weg zu neuen Arbeitsweisen? Was ist eigentlich New Work?

Organisationen wünschen sich Mitarbeitende, die mit vollem Einsatz die unternehmerischen Ziele verfolgen. Mitarbeiter wünschen sich mehr Selbstbestimmung, wie, wo und wann sie ihre Arbeit erfüllen. Es geht um New Work, zeitgemäße Führung und Arbeitsorganisation.  Ob nun die etablierte „Präsenzkultur“ in eine Kultur des mobilen Arbeitens transformiert wird oder Formen der Selbstorganisation, Verschlankung von Hierarchieebenen angestrebt werden oder Führungskräfte gar ganz abgeschafft werden, die Bandbreite dessen, was moderne Arbeitsorganisation und Leadership bedeutet, ist groß. Doch klar ist: Nicht jedes Modethema aus der„New Work“-Welt ist für jedes Unternehmen passend und machbar.

Was immer gilt:

New Work bedeutet, sowohl Organisationsstrukturen als auch Unternehmenskultur menschenzentriert zu gestalten. Es geht nicht allein um das Resultat, sondern um den Prozess selbst. Die Zusammenarbeit mit den Menschen zu gestalten, die es auch betrifft, führt zu unternehmerischen Erfolg. 

Neben kontinuierlicher Veränderung und nachhaltiger Transformation liegt uns eine Ausgestaltung der Entwicklungsprozesse am Herzen und das immer mit den Menschen im Fokus. Diese Prozesse mit kreativen Methoden und einem open Mindset zu begleiten und einen Raum zu schaffen, in dem neue Potentiale gemeinsam offengelegt werden können, zeichnet unser Wirken aus. Und dies mit viel Empathie, Humor und Achtsamkeit.

Wir begleiten Unternehmen dabei, eine wirksame Zusammenarbeit zu entwickeln, die zur spezifischen Strategie und Kultur passt. Unser Ziel ist es, sie nicht neu zu erfinden, sondern Arbeitswelten mit Euch zu gestalten, die Euer Unternehmen zum Bestmöglichen befähigen.